Seiteninhalt

Stadtkonzeption

Den zukünftigen Herausforderungen für unsere Stadt können wir nur gemeinsam mit langfristigen und durchdachten Handlungskonzepten begegnen.

Ziel des im Juni 2005 gestarteten Projekts „Stadtkonzeption“ war es daher, ein Leitbild für die für die zukünftige Entwicklung der Stadt Neustadt an der Weinstraße und ihrer Ortsteile zu entwickeln. In 34 öffentlichen Veranstaltungen, an denen sich unter professioneller Betreuung durch die Firma CIMA aus München insgesamt mehr als 4.500 Bürgerinnen und Bürger beteiligten, wurden wesentliche Ziele für die Entwicklung unserer Stadt erarbeitet.

Als Ergebnis des Planungsprozesses konnte am 26.09.2006 die „Zielkonzeption für Neustadt und seine Weindörfer“ beschlossen werden. Diese wurde am 08.02.2007 durch einen konkreten Maßnahmenkatalog ergänzt.

Übergeordnetes Ziel

Übergeordnetes Ziel ist die nachhaltige Entwicklung der Stadt Neustadt an der Weinstraße.

Das Zielsystem berücksichtigt die Belange der Wirtschaft, der Ökologie und des Sozialen in einem ausgewogenen Verhältnis. Ressourcenverantwortung und Generationengerechtigkeit stellen dabei das Optimierungsgebot für alle in der Stadtkonzeption entwickelten Maßnahmen dar.

Sieben Kompetenzfelder

Zur Umsetzung des übergeordneten Ziels wurden sieben Kompetenzfelder herausgearbeitet und deren Stärken und Ziele formuliert.

  • Stadt und Weindörfer
  • Wirtschaft
  • Innenstadt
  • Wein
  • Tourismus, Freizeit, Sport
  • Familien, Bildung, Soziales, Wohnen
  • Kultur und Veranstaltungen

 
Die „Zielkonzeption für Neustadt und seine Weindörfer“ (Broschüre mit CD) erhalten Sie kostenlos im Bauberatungszentrum der Stadt Neustadt an der Weinstraße.