Seiteninhalt

Wochen der Seelischen Gesundheit in Neustadt an der Weinstraße - Für Gleichheit und Solidarität

Der 10. Oktober gilt weltweit als Internationaler Tag der seelischen Gesundheit. Jedes Jahr machen an diesem Tag Organisationen mit Informationsständen, Vorträgen und Kampagnen auf die Förderung der psychischen Gesundheit von Erwachsenen, Kindern und Jugendlichen aufmerksam. Sie wollen über psychische Beeinträchtigungen informieren, die Solidarität mit Betroffenen und ihren Angehörigen zum Ausdruck bringen und Stigmatisierung entgegenwirken.

In Deutschland ist das „Aktionsbündnis Seelische Gesundheit“ federführend und bereichert die Vor-Ort-Angebote mit vielfältigen Informationen und Formaten. Erstmalig präsentieren in Neustadt an der Weinstraße Akteurinnen und Akteure aus Stadt und Region zwischen dem 01. und 18. Oktober 2021 zu diesem Anlass ein Programm mit ganz unterschiedlichen Angeboten für alle Generationen: Informationen, praktische Übungen zur Stabilisierung des seelischen Gleichgewichts oder eine Ausstellung mit Bildern von Jugendlichen.

Ferienangebote für Kinder, die ein bisschen Mut erfordern und das Selbstbewusstsein stärken, sind ebenfalls zu finden.

Gleichzeitig sollen Orte aufgezeigt werden, an denen Zusammenhalt, Unterstützung in und Verständnis für schwierige Lebenssituationen selbstverständlich ist. Bei allen Präsenzangeboten sind die Vorgaben der aktuellen Corona-Verordnung zu beachten. Es wird um Anmeldung zu den Veranstaltungen bis spätestens 2 Tage vor dem jeweiligen Termin gebeten.

Eine Übersicht der Veranstaltungen gibt es hier: Veranstaltungsprogramm

 
Autor: Pressestelle