Seiteninhalt

Neuigkeiten

Aktuelle Pressemitteilungen zum Thema Asyl

15.11.2017
Susanne Sander
Susanne Sander ist seit 1. November 2017 Ehrenamtskoordinatorin der Stadt im Bereich Asyl und damit die Nachfolgerin von Kathrin Sommer. Die Stelle wurde vor rund zwei Jahren neu eingerichtet und ist in der Abteilung Soziale Hilfen im Fachbereich Familie, Jugend und Soziales angesiedelt. Mehr
27.10.2017
Alternativbild
Aufgrund rückläufiger Zuweisungen von Geflüchteten werden die Gemeinschaftsunterkünfte „Mobile Homes“ in Lachen-Speyerdorf und „Andergasse“ in Hambach bis auf weiteres aus dem laufenden Betrieb genommen. Mehr
09.10.2017
200 neue, blaue Ordner kamen hinzu.
Seit fast zwei Jahren bekommen in Neustadt an der Weinstraße lebende Geflüchtete Ordner zum Abheften persönlicher und „lebensnotwendiger“ Dokumente zur Verfügung gestellt. 700 dieser blauen Wegbegleiter wurden bisher persönlich an Geflüchtete verteilt, 200 weitere kamen jetzt hinzu. Mehr
15.05.2017
FIM
Seit zwei Monaten sind sie inzwischen im Einsatz: 53 in Neustadt an der Weinstraße lebende Geflüchtete, die sich in so genannten FIM-Gruppen (Flüchtlingsintegrationsmaßnahmen) engagieren, und damit zusätzlich für Sauberkeit in der Innenstadt und auch im Wald sorgen oder verschiedene Hilfstätigkeiten übernehmen. Mehr
27.04.2017
Alternativbild
Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Pfalz bietet einen Kompetenz-Check für Flüchtlinge an. Mehr
12.04.2017
Medienkisten für Geflüchtete
Der Förderverein „Freunde der Stadtbücherei“ konnte dank großzügiger Spenden neun Medienkisten für Geflüchtete anschaffen. Sie sollen in den Flüchtlingsunterkünften bereitgestellt werden, um den Bewohnerinnen und Bewohnern einen einfachen Zugang zu Lern- und Lesematerialien zu ermöglichen. Neben Büchern und Spielen zum Deutschlernen enthalten sie auch Romane und Kinderbücher in verschiedenen Sprachen. Zusammengestellt wurden die Kisten von der Stadtbücherei. Jede hat einen Wert von rund 800 Euro. Mehr