Seiteninhalt

Komm mit! Politik erleben

Am 19.06.17 lud das Bildungsbüro Fraktionsvorsitzende, Leitungen und Fachlehrer der weiterführenden Schulen, interessierte Jugendliche und Akteure aus der Verwaltung zur Info-Veranstaltung "Kommunalpolitik in die Schulen" (kurz: Komm mit!) in den Ratssaal des Rathauses ein. Die Info-Veranstaltung diente neben der Information über das geplante Projekt auch dem gegenseitigen Austausch zwischen Bildungsbüro, Fraktionen, Schulen und Jugend, um sich über die Realisierung des Projekts zu einigen. Die Idee ist, dass Jugendliche ab der 9. Klasse einen Einblick in kommunalpolitische Abläufe erhalten, indem sie Neustadter Rats- und Ausschussmitglieder ca. 6-8 Wochen lang zu ihren Terminen begleiten. Ein Mentor aus den Fraktionen nimmt sich bis zu 3 Schüler(-innen) an und betreut diese für die Projektlaufzeit. Jugendliche erleben politische Debatten und Entscheidungsfindungsprozesse so hautnah mit und haben die Möglichkeit, Fragen zu stellen sowie Anregungen aus der Sicht junger Menschen einzubringen. Die Fraktionen werden für die Sicht der Jugend sensibilisiert und haben die Chance, Politik lebhaft und interessant zu vermitteln.

Das Projekt ist bereits 2001 als Instrument gegen Politikverdrossenheit in Osnabrück entstanden und wird dort seitdem regelmäßig mit großem Erfolg durchgeführt. Es dient einerseits dazu, das Demokratieverständnis und die Kenntnisse zu kommunalpolitischen Abläufen zu festigen. Es soll Jugendliche aber auch dazu anregen, sich ehrenamtlich zu engagieren - sei es in der Politik oder auch in anderen gesellschaftlichen Bereichen wie Kunst, Kultur, Sport oder Vereinswesen. Diese Bildungsmaßnahme bezieht sich auf den Projektsteckbrief 6 "Kompetenzentwicklung im Bereich demokratischer Beteiligung stärken" unserer Handlungsempfehlungen. Nach den Herbstferien im Oktober 2017 soll das Projekt starten, ein genauer Zeitplan wird derzeit erstellt. Wir informieren Sie hier regelmäßig über den Fortgang des Projekts.

28.08.2017:

Heute wurden die Schulen über den Projektstart informiert. Wir freuen uns, dass wir 14 Mentoren aus allen Fraktionen für das Komm mit! - Projekt begeistern konnten, sodass wir über 30 Plätze zur Verfügung stellen können. Die Auftakt- und Abschlussveranstaltung wird jeweils vor der jeweiligen Stadtratssitzung im Ratssaal stattfinden. Wir beginnen am Dienstag, den 24. Oktober 2017, um 17.00 Uhr, mit einem Empfang, bei dem die Schülerinnen und Schüler ihre Mentoren kennenlernen bevor sie der Stadtratssitzung beiwohnen. Die Abschlussveranstaltung findet vor der Stadtratssitzung am Donnerstag, den 14.12.2017, statt. Das Projekt endet nach dieser Sitzung. Alle Termine dazwischen vereinbaren die Jugendlichen selbst mit ihren Mentoren.