Seiteninhalt
15.07.2019

Erste „Junior Memory Guides“-Tour durch Neustadt – SWR und Rheinpfalz begleiten Gruppe

Das neue Projekt von „Jugend Stärken im Quartier“ und der Gedenkstätte für NS-Opfer in Neustadt nimmt Fahrt auf. Im Rahmen der Projektwoche des Käthe-Kollwitz-Gymnasiums (24. bis 26. Juni 2019) wurden die ersten zehn Junior Memory Guides ausgebildet.

Am vergangenen Dienstag, 9. Juli, fand nun die erste offizielle Führung statt. Am Start war Lars Heimann, einer der neuen Jugendstadtführer. Die Gruppe umfasste rund 20 Personen, zusammen ging es zu neun Stationen zum Thema „Demokratie und Diktatur“. 

Begleitet wurde der Tross sowohl von der Rheinpfalz als auch vom SWR. Der Artikel in der Tageszeitung erschien am 10. Juli 2019, der SWR-Betrag wurde in der Landesschau ausgestrahlt und ist über diesen Link zu erreichen: https://swrmediathek.de/player.htm?show=2044da02-a274-11e9-a7ff-005056a12b4c

Wer Interesse an einer Junior Memory Guides Ausbildung hat oder sich zu einem Rundgang anmelden möchte, kann sich wenden an: petra.schanze@neustadt.eu (06321/855-699), info@gedenkstaette-neustadt.de (0172/7474419, Eberhard Dittus) oder an das Bildungsbüro der Stadt Neustadt (06321/855-577).

Autor/in: Staab, Dagmar