Seiteninhalt

Bildungskoordination für Neuzugewanderte

FKZ: 01KB16405

Bildung ist der Schlüssel zur Integration in unsere Gesellschaft. Sie gelingt nur vor Ort und bedarf verschiedener Akteure, wie z.B. die kommunalen, kirchlichen oder freien Träger der Kitas, das Schulamt, die Volkshochschule, die Bundesagentur für Arbeit, Sportvereine, Musikschulen, die Jugendhilfe, Stiftungen, ehrenamtliche Helfer und und und.... Nur wenn alle gemeinsam diese anspruchsvolle Aufgabe zusammen angehen, kann Integration erfolgreich sein. Dafür sind Kooperationsstrukturen notwendig.

Das Bildungsbüro ist die zentrale Schnittstelle und der Ansprechpartner für alle Akteure der Neustadter Bildungslandschaft. Es ermittelt Bedarfe und Herausforderungen der Bildungseinrichtungen sowie deren Ursachen und identifiziert Entwicklungspotenziale auf Datenbasis im Dialog mit relevanten Akteuren. Ziel ist es unter anderem im Sinne der Chancengerechtigkeit, lebenslanges Lernen zu ermöglichen und die entsprechenden Angebote aufeinander abzustimmen. Dieses Vorgehen liefert eine solide Basis für eine handfeste Handlungs- und Entscheidungskultur.

Das Ziel

Die kommunale Koordinierung bündelt die lokalen Kräfte und fördert das gemeinschaftliche Zusammenwirken. Es trägt dazu bei…

…die Kommune

  • zu entlasten und Arbeitsaufwände zu optimieren
  • mit strategischem Vorgehen zu nachhaltigen Strukturen zu unterstützen.

… Neuzugewanderten

  • einen Zugang zum Bildungs- und Ausbildungssystem zu ermöglichen,
  • schulische und berufliche Perspektiven zu eröffnen,
  • gesellschaftliche Teilhabe zu ermöglichen und dadurch einen Beitrag zum sozialen Frieden zu leisten

… Bildungsakteuren

  • Möglichkeiten zu ressortübergreifenden Vernetzungen zu bieten
  • vorhandene Angebote aus- oder neue Angebote aufzubauen, die der Bedarfslage vor Ort gerecht werden

… die Politik

  • datenbasiert beratend bei Entscheidungsfindungen zu unterstützen
  • auf aktuelle Bedarfslagen aufmerksam zu machen

Um dies zu erreichen, wurden im April 2018 Handlungsfelder für die Bildungskoordination entwickelt, an denen sich die Arbeit strategisch ausrichtet. Diese lauten:

Die Bildungskoordination im Zeitverlauf:

Interessiert? Nehmen Sie gerne Kontakt auf!

Langenbahn, Ann Kristin

Aktuelles:

21.07.2020
Wie ich nach Neustadt kam
Die große Zuwanderungswelle von 2015 ist vorbei und viele Menschen sind in Neustadt angekommen. Um zu verstehen, warum sie nach Deutschland kamen und wie es ihnen dabei erging, muss man mit ihnen ins Gespräch gehen und sich ihre Geschichten anhören. Mehr
23.03.2020
Klausurtagung des Bündnisses "Demokratie gewinnt!"
Das Bildungsbüro durfte am Freitag, 6. März, die Stadt Neustadt bei der Klausurtagung des Bündnisses „Demokratie gewinnt!“ vertreten. Das Bündnis gründete sich im November 2017 auf Initiative von Ministerpräsidentin Malu Dreyer, Neustadt ist seit Anfang 2019 Bündnismitglied. Mehr
04.02.2020
zweiter Geburtstag Demokratie-Treffen im Kloster Neustadt
Wieder ist ein ereignisreiches Jahr vorbei, in dem Neustadt erneut zeigen konnte, wie hier Demokratie gelebt wird. Mehr
14.01.2020
das Bildungsbüro beim Neujahrsempfang 2020
Beim diesjährigen Neujahrsempfang des Oberbürgermeisters Marc Weigel am 10. Januar 2020 bekam das Bildungsbüro der Stadtverwaltung Neustadt die Möglichkeit, das mittlerweile seit zwei Jahren bestehende Demokratie-Netzwerk Neustadt mithilfe eines Stands vorzustellen. Mehr
19.12.2019
Für die Schülerinnen und Schüler gab es ein Zertifikat, für die Mentorinnen und Mentoren eine Flasche Wein als Dankeschön.
Die dritte Runde des „Komm mit!-Projektes“ ist erfolgreich beendet. Erneut war es dem städtischen Bildungsbüro gelungen, 20 interessierten Schülerinnen und Schülern ein Praktikum bei verschiedenen Mentorinnen und Mentoren zu ermöglichen. Mehr
05.12.2019
Bildungsbüro in der Klima Arena
Seit Sommer 2017 kooperiert die Stadtverwaltung Neustadt, genauer gesagt das Bildungsbüro, mit der Klimastiftung für Bürger, BNE steht für Bildung für nachhaltige Entwicklung. Gemeinsam wird das Ziel verfolgt, die Umweltkompetenz von Bürgerinnen und Bürgern, insbesondere der Kinder und Jugendlichen, in Neustadt zu verbessern. Mehr
18.11.2019
MINT-Region Preisverleihung
Neustadt hat den MINT-Regionen-Förderwettbewerb dreier rheinland-pfälzischer Ministerien gewonnen und ist nun offiziell rheinland-pfälzische MINT-Region. Mehr
15.11.2019
Projektverlängerungen im Bildungsbüro
Das Neustadter Bildungsbüro setzt sich aus zwei Projekten zusammen, den Programmen „Bildung integriert“ und „Kommunale Koordinierung der Bildungsangebote für Neuzugewanderte“. Mehr
14.11.2019
Workshop des Bildungsbüros zum Volkstrauertag
Das Bildungsbüro Neustadt an der Weinstraße veranstaltete am 12. November 2019 einen Workshop zum Volkstrauertag für Schülerinnen und Schüler ab der 9. Klasse von 16 von 18 Uhr in der Volkshochschule. Mehr
31.10.2019
Screenshot Komm mit! auf youtube
Das Bildungsbüro der Stadtverwaltung Neustadt präsentiert voller Stolz den „Komm mit!“-Film der Projektteilnehmerinnen und -teilnehmer aus dem Jahr 2018. Mehr
25.10.2019
Demokratietag Ingeheim 10_2019
Unter dem Motto „Zukunft. Machen. Jetzt!“ eröffnete Ministerpräsidentin Malu Dreyer am 17. Oktober 2019 den 14. Demokratietag in Ingelheim am Rhein. Mehr
10.10.2019
Berufliche Integration
Unter diesem Titel trafen sich am 9. Oktober 2019 in den Räumen der Volkshochschule Neustadt Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber sowie Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, um sich darüber auszutauschen, wie Arbeitsmarktintegration für Zugewanderte in Neustadt gelingen kann. Mehr
19.08.2019
Newsletter
Die städtische Bildungskoordinatorin für Neuzugewanderte, Ann Kristin Langenbahn, hat die erste Auflage ihres Newsletters veröffentlicht, der über Neues aus der Region, Veranstaltungen und Publikationen im Bereich Migration informiert. Mehr