Seiteninhalt

Dienstleistungen A-Z

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z

Lotterien, Ausspielungen und Sportwetten besteuern
[Nr.99102050002000 ]

Leistungsbeschreibung

Der Rennwettsteuer unterliegen die aus Anlass von Pferderennen an einem Totalisator oder bei einem Buchmacher abgeschlossenen Wetten.

Der Lotteriesteuer unterliegen im Inland veranstaltete öffentliche Lotterien und Ausspielungen.

Wetten aus Anlass von Sportereignissen (Sportwetten) unterliegen einer Steuer, wenn sie im Inland veranstaltet werden oder ein inländischer Spielender daran teilnimmt.

Die Steuern werden von den Ländern erhoben, denen auch das Aufkommen zusteht. Die Spielgewinne unterliegen nicht der Einkommensteuer.

An wen muss ich mich wenden?

Für alle in Rheinland-Pfalz durchgeführten Lotterien ist das Finanzamt Koblenz zentral zuständig.

Welche Gebühren fallen an?

Keine.

Rechtsgrundlage

Was sollte ich noch wissen?

Verfahrensablauf:

Laden Sie den amtlich vorgeschriebenen Anmeldungsvordruck aus dem Internet herunter und füllen ihn vollständig aus. Sollten Sie eine Steuerbefreiung beantragen wollen, können Sie zudem auf der Rückseite des Vordrucks kurz und schlüssig den Verwendungszweck erläutern.

Das vollständig ausgefüllte Formular ist rechtzeitig vor Beginn der Lotterie oder Ausspielung bei der Behörde einzureichen.

Kommt eine Steuerbefreiung nicht in Betracht, wird die anfallende Lotteriesteuer durch Steuerbescheid erhoben.