Seiteninhalt

Einkaufsstadt Neustadt an der Weinstraße

Neustadt an der Weinstraße bietet zwischen Hauptstraße, Friedrichsstraße, Marktplatz und Hetzelplatz einen ausgewogenen Mix aus inhabergeführten Fachgeschäften und Filialunternehmen. Dazwischen finden sich romantische Gassen, die mit ihren historischen Fachwerkfassaden zum Flanieren und Shoppen einladen.
Die vielen Restaurants und Cafés bieten genügend Möglichkeiten, sich bspw. mit pfälzischen Spezialitäten, pfälzischem Wein oder Kaffee und hausgemachtem Kuchen zu stärken.

 

Das Weinstraßenzentrum, das nur wenige Autominuten von der Innenstadt entfernt liegt, aber auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln bestens zu erreichen ist, vervollständigt das Angebot der Innenstadt. Sie finden dort diverse Baumärkte, Filialunternehmen und Fachgeschäfte.

Um Ihre Anreise mit dem Auto zu erleichtern, finden Sie hier eine Übersicht der Parkmöglichkeiten. Alternativ erreichen Sie die historische Altstadt auch bequem mit dem Öffentlichen Nahverkehr: Vom Hauptbahnhof aus sind Sie in wenigen Minuten in der Innenstadt.

Regelmäßig finden in Neustadt an der Weinstraße Highlights statt, die das Einkaufen zu einem besonderen Erlebnis werden lassen:

 Verkaufsoffene Sonntage mit Rahmenprogramm:

  • Frühlingsmarkt mit Brunnenfest
  • Blumen- und Gartenmarkt, deutsch-französischer Bauernmarkt und Zunftbaumfest
  • Autosalon und Deutsches Weinlesfest
  • Herbstbauernmarkt

   darüber hinaus

  • Mode Events mit verkaufslangem Samstag
  • Deutsches Weinlesefest mit Winzerfestumzug

Bei all diesen Veranstaltungen wird von der Wirtschaftsentwicklungsgesellschaft ein kostenloser P+R Shuttle-Bus-Service eingesetzt, der das Weinstraßenzentrum und die Innenstadt verbindet und sehr großen Zuspruch findet.

Die Einzelhandelskonzeption der Stadt stellt sicher, dass die Nahversorgung der Bewohnerinnen und Bewohner sowie der Branchen- und Produktmix in der Innenstadt zukunftsorientiert gefestigt werden.