Hilfsnavigation

Deutsch English Español Français Italiano Nederlands Japanese Chinese svenska
Icon VeranstaltungenVeranstaltungen PressemeldungenPressemeldungen Icon WetterWetter & Impressionen Icon StadtplanStadtplan Icon NewsletterNewsletter |
Header Neustadt

Tourist-Information

Hetzelplatz 1
67433 Neustadt an der Weinstraße
fon: 06321 92 68 92
touristinfo Öffnungszeiten
mehr

Veranstaltungen 2016

Genussreisen 2017

Top Events 2016

Regionale Esskultur Pfalz

Romantic Cities

www.romantic-cities.com/Home.5596.0.html

PfalzTours.eu - Reisen in die Pfalz

Externer Link: http://www.pfalztours.eu/it

 

Slow Food Förderer

Slow Food Schnecke

Klima-Mani-Fest

Neustadt an der Weinstraße feiert das Deutsche Weinlesefest vom 30. September bis 10. Oktober 2016

Das Deutsche Weinlesefest ist mit dem größten Winzerfestumzug in Deutschland der Höhepunkt der Weinfestsaison in der Pfalz. Während in kühlen Winzerkellern noch der Most gärt, feiert Neustadt an der Weinstraße Erntedank: Erste Fassproben lassen die Qualität des neuen Jahrgangs erschmecken; der „Neue“ wird in Dubbegläsern serviert, die guten Rieslinge und Spätburgunder im Glas mit Sti(e)l.


Im Winzerdorf »Haiselscher« wird schon ab dem 23. September gefeiert - bei Pfälzer Spezialitäten und Wein.

Auf den Bahnhofsvorplatz öffnet der große bunte Jahrmarkt mit zahlreichen Fahrgeschäften seine Pforten und ist jedes Jahr wieder ein Highlight für Groß und Klein.

Die “Große Pfalzweinprobe“ im Saalbau ist legendär, die Wahl und Krönung der 78. Pfälzischen Weinkönigin festlich.

Auf dem Hetzelplatz wird das w.i.n.e.FESTival im Spiegelpalast »Bon Vivant« mit Veranstaltungen, die die Welt noch nicht gesehen hat, gefeiert…

Der Winzerfestumzug und das glänzende Feuerwerk sind würdige Abschlussveranstaltungen des Deutschen Weinlesefestes.

Alle Höhepunkte, einen Plan des Festbereichs und die Umzugsstrecke können Sie dem Flyer “Deutsches Weinlesefest“ entnehmen. (wird nach Druck hier veröfentlicht).


Kurze Geschichte:
Die Ursprünge des Deutschen Weinlesefestes reichen weiter als 50 Jahre zurück: Schon 1909 zog der erste Winzerfestumzug durch die Stadt: Es ist stets das große Erntedankfest der Winzer, der Blick zurück auf ein arbeitsreiches Jahr und der Blick nach vorne auf den neuen Weinjahrgang. Ende September bis Mitte Oktober, wenn der Neue Wein in den Kellern der Winzer gärt und brodelt, wenn die meisten Trauben gelesen sind und die Arbeit in den Weinbergen für dieses Jahr ihrem Ende entgegen geht, ist die beste Zeit zum Feiern.

Feiern Sie mit! Wir freuen uns auf Sie.

Deutsches Weinlesefest