Seiteninhalt

Gästeführungen

Um unbekannte neue Plätze, die Geschichte und Kultur Neustadts zu entdecken, eignen sich am besten Gästeführungen. Hautnah erfährt der Besucher von verschiedenen Gästeführern Details über besondere Orte und Delikatessen und so hat er einen Einblick in das Neustadter Insiderwissen. Heiß begehrt sind die Stadtführungen durch die historische Altstadt, Nachtwächterführungen mit abendlichem Charme und viele weitere Specials.

Sie suchen ein passendes Geschenk? Verschenken Sie doch einen Gutschein für eine Gästeführung in Neustadt an der Weinstraße.

Terminübersicht aller öffentlicher Gästeführungen


Alle aufgeführten Themenführungen können exklusiv für eine Gruppe über die Tourist-Information gebucht werden.

Geführter Rundgang durch die historische Altstadt

Gehen Sie mit auf einen Streifzug durch die historische Altstadt von Neustadt an der Weinstraße mit ihren verwinkelten Gassen, malerischen Fachwerkhäusern, phantasievollen Brunnen, der gotischen Stiftskirche, dem historischen Marktplatz... Die bewegte Stadtgeschichte wird lebendig, manche Details entdeckt und am Schluss ein Schlückchen Pfälzer Wein im Genuss- und Weinerlebniszentrum Michel’scher Hof.

Stets von April bis Oktober jeden Mittwoch um 14.00 Uhr und Samstag um 10.30 Uhr, sowie an den Sonntagen während des Deutschen Weinlesefestes im Oktober (10.30 Uhr). Treffpunkt: Tourist-Information, Hetzelplatz. (Dauer: max. 2 Std).

Exklusive Gruppenführung: Max. 30 Personen


Nächster öffentlicher Termin:

01.07.2017 zur Veranstaltung
05.07.2017 zur Veranstaltung
08.07.2017 zur Veranstaltung
12.07.2017 zur Veranstaltung
15.07.2017 zur Veranstaltung
19.07.2017 zur Veranstaltung
22.07.2017 zur Veranstaltung
26.07.2017 zur Veranstaltung
29.07.2017 zur Veranstaltung
02.08.2017 zur Veranstaltung
05.08.2017 zur Veranstaltung
09.08.2017 zur Veranstaltung
12.08.2017 zur Veranstaltung
16.08.2017 zur Veranstaltung
19.08.2017 zur Veranstaltung
23.08.2017 zur Veranstaltung
26.08.2017 zur Veranstaltung
30.08.2017 zur Veranstaltung
02.09.2017 zur Veranstaltung
06.09.2017 zur Veranstaltung
09.09.2017 zur Veranstaltung
13.09.2017 zur Veranstaltung
16.09.2017 zur Veranstaltung
20.09.2017 zur Veranstaltung
23.09.2017 zur Veranstaltung

 

Auf der Mauer auf der Lauer

Neustadt mal anders: Fast vergessene Geschichten vergangener Jahrhunderte bis hin zum Leiden der Bürger. Auf der Suche nach verborgenen Bauwerken, zeigt Waldemar Lyszio Ihnen die alternative Seite der historischen Altstadt. (Dauer ca. 1,5 Stunden)

Exklusive Gruppenführung: Max. 30 Personen

 

Nächster öffentlicher Termin:

15.07.2017 zur Veranstaltung
05.08.2017 zur Veranstaltung
26.08.2017 zur Veranstaltung
09.09.2017 zur Veranstaltung

 

Der Druckermeister erzählt über Zünfte, Bauernkrieger und Reformatoren

Sind Sie unter Druck? Der Gästeführer Michael Landgraf nicht, denn er erzählt über den Beginn des Drucks und der Reformation vor 500 Jahren. Natürlich verhilft er Ihnen durch spannende Bilder und Erzählungen ein wenig Druck abzulassen und zu entspannen. (Dauer ca 1,5 Stunden)

Exklusive Gruppenführung: Max. 40 Personen

Nächster öffentlicher Termin:

31.10.2017 zur Veranstaltung

 

"Blut und Wasser"

Blut und Wasser in Neustadt? Wie das zusammenpasst und wie wichtig das früher war, erzählen Ihnen eine Wäscherin und eine Henkersfrau in einem originellen Schauspiel. Wie wurde damals ohne Seife gewachsen? War ein Henker ein Außenseiter in der Gesellschaft? Diese und viele weitere Fragen werden von den ungewöhnlichen Gästeführerinnen beantwortet. (Dauer: 1 Stunde und 15 Minuten)

Exklusive Gruppenführung: Max. 40 Personen

Nächster öffentlicher Termin:

19.08.2017 zur Veranstaltung
07.10.2017 zur Veranstaltung

 

Am Anfang war der Schmied... Von alten Zünften, goldenem Handwerk und jungen Wanderbuschen

Stellen Sie sich vor, es gäbe keine Handwerkskunst! Unvorstellbar, vor allem für Neustadt an der Weinstraße mit seinen besonderen Fachwerkhäusern, der Stiftskirche auf dem Marktplatz und vielen weiteren Prachtstücken. Sehen Sie die zahlreichen Gebäude, die Spiegel der historischen Handwerkskunst sind.

Während des eineinhalbstündigen Rundgangs zeigen wir Ihnen die Überbleibsel aus dem alten Handwerks- und Zunftleben und die schönsten Seiten der historischen Altstadt Neustadts, die auch heute noch bei jungen Wandergesellen beliebt ist. (Dauer: 1,5 - 2 Stunden)

Exklusive Gruppenführung: Max. 40 Personen

Zu dieser Führung gibt es keine öffentlichen Termine.

Fachwerk in Neustadt - ein bauhistorischer Spaziergang durch die Jahrhunderte

Die Entwicklung des Fachwerkbaus vom Mittelalter bis ins 20. Jahrhundert in der Pfalz lässt sich in keiner anderen Stadt in Rheinland-Pfalz so gut nachvollziehen wie in Neustadt. Der Bauhistoriker und städtische Denkmalpfleger Dr. Stefan Ulrich erläutert das anschaulich auf einem Rundgang durch die Altstadt. (Dauer: 1 Std. 45 Min.)

Exklusive Gruppenführung: Max. 40 Personen

Zu dieser Führung gibt es keine öffentlichen Termine.

Mehr zum Thema Fachwerk in Neustadt an der Weinstraße

 

Ferscht, Weibsleit und Revoluzer - Mittelalter in der Nuwestadt

Lauschen Sie den Geschichten historischer Persönlichkeiten in mittelalterlichen Gewänden. Dabei lernen Sie die heldenhafte Retterin Neustadts Kunigunder Kirche, eine bekümmerte Henkersfrau, einen edlen Pfalzgrafen und viele weitere kennen. Erleben Sie mal anders die Pracht der mittelalterlichen Gassen der Stadt. (Dauer: ca. 1,5 Stunden)

Exklusive Gruppenführung: Max. 40 Personen


Nächster öffentlicher Termin:
 

05.08.2017 zur Veranstaltung
16.09.2017 zur Veranstaltung

 

Goisemer Winzersfraa

Im Winzerkittel, witzig und manchmal auch singend nimmt die Goisemer Winzerfraa mit ihrer „Pälzer Gosch“ die Beuscher mit auf eine amüsante Weinreise durch die histroische Altstadt - ihre Anekdoten und Erzählungen führen zur Erkenntnis, dass Wein in Neustadt eine wahre Tradition hat. (Dauer: 1,5 Stunden)

Exklusive Gruppenführung: Max. 40 Personen

Nächster öffentlicher Termin:

Themenführung "Goisemer Winzersfraa"
© TKS GmbH
16.09.2017
Eine echte "Pälzer Winzersfraa" nimmt Sie mit auf eine Reise rund um den Wein und die Pfälzer Lebenskultur durch die heimliche Weinhauptstadt Deutschlands.
Themenführung "Goisemer Winzersfraa"
© TKS GmbH
14.10.2017
Eine echte "Pälzer Winzersfraa" nimmt Sie mit auf eine Reise rund um den Wein und die Pfälzer Lebenskultur durch die heimliche Weinhauptstadt Deutschlands.

Kinderführung: Von Fabelwesen und fleißigen Handwerkern mit viel Sinn für Sinne. Was steckt im Sack?

Spielerische Stadtführung durch die historische Altstadt von Neustadt an der Weinstraße. Bei der Gruppenführung lernen Kinder zwischen 5 und 13 Jahren kindgerecht die Stadt kennen. Jeder Griff in den Jutesack gibt das Stichwort für die nächste Entdeckung. Zum Schluss bekommt jedes Kind ein kleines Erinnerungsstück.

Exklusive Gruppenführung:

  • Max. 20 Kinder
  • Preis pro Gruppe: 77,00 €
  • Hier können Sie direkt eine Buchungsanfrage stellen
  • Stadtführung für Kids

    Mit Spaß und guter Laune Neustadt an der Weinstraße entdecken! Wo hängt die größte Gussstahlglocke der Welt, wer entdeckte die Elwedritsche und wer rettete die historische Altstadt vor der Zerstörung? Das alles erfahren die Kids bei einer altersgerechten und spannenden Führung durch die historische Altstadt. Für Kinder und Jugendliche von 5-15 Jahren gibt es diese spezielle Kinderführung durch Neustadt an der Weinstraße.

    Exklusive Gruppenführung:

     

    Neustadt - Stadt des Hambacher Festes

    Immer am Tag des Hambacher Festes 27. Mai (1832) werden Akteure und Geschichte rund ums Hambacher Fest lebendig. Lassen Sie sich von einer mitreißenden Führung über den Kampf der deutschen Demokratie begeistern. (Dauer: 2 Stunden)

    Exklusive Gruppenführung: Max. 30 Personen

    Zu dieser Führung gibt es keine öffentlichen Termine.

     

     

     

    Gästeführungen im Weindorf Haardt

    Ob malerische Fachwerkhäuser, eine Burg oder ein Schloss - das Weindorf Haardt hat vieles zu bieten und wird nicht umsonst „Balkon der Pfalz“ genannt, denn bei schönem Wetter ist ein Blick über das Rebenmeer bis hin zum Speyrer Dom garantiert.

    Eine Führung exklusiv für eine Gruppe kann über die Tourist-Information gebucht werden.

    Weindorf Haardt

    Nächster öffentlicher Termin:

    05.07.2017 zur Veranstaltung
    02.08.2017 zur Veranstaltung
    04.10.2017 zur Veranstaltung

     

    Nachtwächterführung durch die historische Altstadt

    Folgen Sie dem historisch gekleideten Nachtwächter Bern Wolf, der bekannt für seine unterhaltsame Führungen ist. Abends, im Laternenlicht, wirken die engen Gassen und alten Gemäuer noch romantischer. Eine Reise in die Vergangenheit wird lebendig und unvergesslich. (Dauer: 1,5 Stunden)

    Exklusive Gruppenführung: Max. 40 Personen

    Aktuelles vom Neustadter Nachtwächter findet man auch auf Facebook

    Nächster öffentlicher Termin:

    30.06.2017 zur Veranstaltung
    14.07.2017 zur Veranstaltung
    11.08.2017 zur Veranstaltung
    25.08.2017 zur Veranstaltung
    22.09.2017 zur Veranstaltung
    20.10.2017 zur Veranstaltung
    03.11.2017 zur Veranstaltung
    08.12.2017 zur Veranstaltung
    29.12.2017 zur Veranstaltung

     

    Naturparkführungen rund um Neustadt an der Weinstraße

    Draußen in der Natur, an der frischen Luft lässt sich Neustadt auch anders erleben: Erkunden Sie Burgen, Felsen, Reben, Flora und Fauna im Pfälzerwald und Umgebung. Entspannen Sie sich ganz abseits von Lärm und Stress und atmen Sie frische Neustadter Luft. "Naturpark hautnah" - Zertifizierte NaturparkführerInnen sorgen für Naturerlebnisse und erzählen Spannendes über Burgen, Felsen, Flora, Fauna, Land und Leute!

    Folgende Themenführungen werden angeboten:

    • Vom mediterranen Flair ins frühe Mittelalter
    • Auf den Spuren König Ludwigs
    • Wanderung auf dem Keschdeweg
    • Sagenhafter Pfälzer Wald
    • Quellen, Felsen, Waldgeschichten
    • Baumsafari im Kaltenbrunnertal
    • Entdeckungswanderung auf Neustadts Hausberg
    • Spurensuche-wo sich Wald und Reben treffen (Deidesheim)
    • Über den Dächern Neustadts
    • Mandelblüten satt

    Alle Details zu den einzelnen Führungen finden Sie im Flyer Naturparkführungen rund um Neustadt an der Weinstraße.

    Exklusive Gruppenführung: Hier können Sie direkt eine Buchungsanfrage stellen.

    Zu dieser Führung gibt es keine öffentlichen Termine.

    Neustadt an der Weinstraße kulinarisch entdecken

    Eine attraktive Kombination für die Sinne: Hören Sie geschichtlichen Erzählungen zu, sehen Sie die malerische Pracht der Neustadter Altstadt, spüren Sie das pfälzische Flair in den verwinkelten Gassen und erfreuen Sie ihren Gaumen mit delikaten Speisen in drei verschiedenen Restaurants. (Dauer: 4 Stunden)

    Exklusive Gruppenführung: 

    Nächster öffentlicher Termin:

    Stadtführung: Neustadt kulinarisch entdecken
    © Tourist-Information
    11.08.2017
    Lassen Sie sich nicht nur kulinarisch verführen - beim Spaziergang der besonderen Art durch Neustadt's malerische Altstadt.
    Stadtführung: Neustadt kulinarisch entdecken
    © Tourist-Information
    13.10.2017
    Lassen Sie sich nicht nur kulinarisch verführen - beim Spaziergang der besonderen Art durch Neustadt's malerische Altstadt.

    Neustadter Baugeschichte(n) - Architektur und Stadtgestalt im Laufe der Jahrhunderte

    Wie nur wenige pfälzische Städte konnte Neustadt Architekturen und Strukturen aus Mittelalter und Renaissance bewahren. Ausgehend vom Stadtgrundriss wird die Entwicklung der Stadtgestalt anhand ausgewählter Häuser vom Mittelalter bis in die Moderne mit dem Denkmalpfleger und Bauforscher Dr. Stefan Ulrich nachvollzogen. (Dauer: 1 Std. 45 Min.)

    Exklusive Gruppenführung: Max. 30 Personen

    Zu dieser Führung gibt es keine öffentlichen Termine.

    Schultheiß-Führung „Geschichte und Geschichten“ im Weindorf Hambach

    Hören Sie Hambacher-Dorfgeschichten in ihrer ganzen Bandbreite an und genießen Sie die Kostproben Hambacher Weine und heimischer Bäckerhandwerkskunst. An den interessantesten Stellen tauchen unterschiedliche historische Gestalten auf, die ins Leben zurückgerufen werden und ihre Dorferfahrungen mitteilen.

    Nächster öffentlicher Termin:

    29.06.2017 zur Veranstaltung
    01.09.2017 zur Veranstaltung
    02.10.2017 zur Veranstaltung

     

    Stadtführung Grundkurs "Palz und Pälzisch"

    Spresche Sie Pälzisch? Nee? Michael Landgraf erzählt Ihnen mit Humor über die Pfalz, Pfälzer und sagenhafte Elwetrischen. Jeder Teilnehmer kann am Ende mit einer Urkunde beweisen, ein Stück „Pälzisch“ erlernt zu haben. (Dauer: 1,5 Stunden)

    Exklusive Gruppenführung: Max. 40 Personen


    Nächster öffentlicher Termin:

    Es wurden keine Einträge gefunden!

     

    Unser Mußbach - kleiner Rundgang mit dem Nachtwächter durch "sein Dorf"

    Mußbach ist nicht nur bekannt für seine delikaten Weine, sondern auch für den berühmten Gastführer Bernd Wolf. Er streift mit seinem Nachtwächterkostüm im Laternenlicht durch sein Heimatdorf und zeigt den Besuchern historische Orte.

    Exklusive Gruppenführung: Max. 40 Personen

    Zu dieser Führung gibt es keine öffentlichen Termine, nur exklusive Buchungen möglich.

    Unterwegs mit Kultur- und Weinbotschafter

    Eine Wein- und Kulturbotschafterin führt durch die Altstadt von Neustadt und Sie verkosten die Vielfalt der Pfälzer Rebsorten. Eine Weinkultur-Begegnung für einen Nachmittag mit Freunden oder als besonderes Firmenevent.

    Mehr Infos über die  Kultur- und Weinbotschafter 

    Weinfröhliche Elwedritschejagd

    Eine Begegnung mit dem Pfälzer Fabelwesen und dem Pfälzer Wein: Nach Einweisung in die „Dritschologie“ geht es spaßig bei musikalischer Unterhaltung und Pfälzer Schoppen mit Sack und Laterne auf die Suche nach dem verrückten Pfälzer Nationalvogel. Lohn der Mühe ist ein Jagdschein, bei garantiertem Jagderfolg! (Dauer: ca. 3-4 Stunden)

    Exklusive Gruppenführung: (Elwedritsche-Jagd mit Einführung in die Dritschologie, Begrüßungstrunk, Jagdurkunde)

    Nächster öffentlicher Termin:

    01.07.2017 zur Veranstaltung
    22.07.2017 zur Veranstaltung
    18.08.2017 zur Veranstaltung
    08.09.2017 zur Veranstaltung

     

    Zacharias Ursinus führt durch "Neustadt vor 450 Jahren"

    Der Autor des Katechismus, die Lehr- und Bekenntnisschrift der reformierten Christen, ist der wohl berühmteste Neustadter - Zacharias Ursinus (1534-1583).

    Vor 450 Jahren wurde Ursinus beauftragt, ein Lehr- und Bekenntnisbuch zu verfassen, das Lebens- und Glaubensfragen beantworten und Orientierung geben sollte. Die Schriften regen noch heute an über Lebens- und Glaubensfragen zu philosophieren. Michael Landgraf, Leiter des Religionspädagogischen Zentrums Neustadt, schlüpft in die Rolle des Reformators, und zeigt Neustadt vor 450 Jahren, zur Lebenszeit von Ursinus. (Dauer 1,5 - 2 Stunden)

    Exklusive Gruppenführung: Max. 40 Personen


    Nächster öffentlicher Termin:

    Es wurden keine Einträge gefunden!