Seiteninhalt

Wochenmarkt

Nur wenige Landstriche in Deutschland sind so vom Klima begünstigt wie die Pfalz. Hier reifen Feigen, Kiwis, Mandeln und Maronen und natürlich feinste Weine. Die Pfälzer Rheinebene wird nicht ohne Grund der „Gemüsegarten Deutschlands“ genannt.

Besuchen Sie den Neustadter Wochenmarkt auf dem historischen Marktplatz vor der Kulisse der hoch aufragenden Stiftskirche. Um den imposanten Marktbrunnen drängeln sich zu jeder Jahreszeit die vielen bunten Wochenmarktstände, die dann dem gesamten Marktplatz jenes unverwechselbare, wohltuend pulsierende Flair südlicher Länder verleihen. Der Wochenmarkt findet immer dienstags und samstags (im Sommer von ca. April bis Ende Oktober auch donnerstags) von 7.00 bis 14.00 Uhr statt.