Seiteninhalt

Winzerfestumzug

Der Winzerfestumzug ist der Höhepunkt des alljährlichen Weinlesefestes  in Neustadt an der Weinstraße. Deutschlands größter Winzerfestumzug zieht im Oktober durch die heimliche Weinhauptstadt Deutschlands. Weit über 100.000 Besucher werden erwartet, um die Prunkwagen der frisch gekrönten Weinhoheiten zu bewundern und über 100 Zugnummern mit Festwagen, fröhlichen Musik- und Brauchtumsgruppen und spektakulären Prunkwagen, mit Beifall zu begleiten. Ob Zwiebelkönigin oder Bacchusfiguren, ob Kellermeister oder Weinnasen, alle sind beim Winzerfestumzug dabei.

Video vom Festumzug 2016

____________________________________________________________________________________________________________
DIE VERANSTALTUNG:

Deutsches Weinlesefest: Winzerfestumzug Neustadt an der Weinstraße
© Rolf Schädler
08.10.2017
Prachtvoll geschmückte Prunkwagen, zahlreiche Musikgruppen, Vereine und Tausende fröhlicher Besucher bilden die Kulisse für den großen Winzerfestumzug....Als Krönung huldigen die frisch gekürten Weinhoheiten, die Pfälzische und Deutsche Weinkönigin, dem Volk.

____________________________________________________________________________________________________________
UMZUGSSTRECKE 2017:

Die Umzugsstrecke: (ab 12.30 Uhr für den Verkehr gesperrt)

ca. 13.30 Uhr Beginn des Umzugs
(Landauer Straße, Eisenbahnunterführung)
ca. 14.10 Uhr Landauer Straße auf der Höhe Hbf
ca. 14.25 Uhr Gutenbergstraße
ca. 14.30 Uhr Schütt
ca. 14.40 Uhr Fröbelstraße
ca. 14.35 Uhr Kohlplatz
ca. 14.40 Uhr Ludwigstraße
ca. 14.55 Uhr Bachgängel
ca. 15.10 Uhr Strohmarkt
ca. 15.25 Uhr Maximilianstraße
ca. 15.40 Uhr Wiesenstraße (Auflösung)