Seiteninhalt

Wahl der Pfälzischen Weinkönigin

Die Pfälzische Weinkönigin hat eine Tradition, die noch weiter zurück reicht als die der Deutschen Weinkönigin. Sie wird jedes Jahr in Neustadt an der Weinstraße gewählt und im Saalbau gekürt. Im Oktober 2016 fand die Wahl der 78. Pfälzischen Weinkönigin statt. Die Pfälzische Weinkönigin behält ihr Amt für je ein Jahr inne und hat im Folgejahr die Möglichkeit an der Wahl zur Deutschen Weinkönigin teilzunehmen.

Mehr zur Pfälzische Weinkönigin 

____________________________________________________________________________________________________________
DIE VERANSTALTUNG:

Wahl und Krönung Pfälzische  Weinkönigin
© Pfalzwein e. V.
06.10.2017
Fiebern Sie mit der Pfalz - wer holt die Krone? Sportsgeist zeichnet sicher alle jungen Frauen aus, die davon träumen, eines Tages Pfälzische Weinkönigin zu werden. Denn in der Regel hegt mehr als nur eine junge Pfälzerin Ambitionen auf den Titel. Folglich sind Qualifikationsrunden zu absolvieren, Ausscheidungen zu durchlaufen und Stunden der Bewährung zu überstehen.