Seiteninhalt

Leben


Gelegen am Mittelpunkt der Deutschen Weinstraße, mit mehr als 2.000 Hektar Anbaufläche und jährlich rund 20 Millionen Litern Wein ist Neustadt an der Weinstraße eine der größten weinbautreibenden Gemeinden in ganz Deutschland. Bei uns findet jedes Jahr das Deutsche Weinlesefest mit der Wahl der Deutschen Weinkönigin statt. Bekanntheit erlangt unsere Stadt außerdem durch das im Stadtgebiet gelegene Hambacher Schloss, das 1832 Schauplatz des Hambacher Festes war und auch heute noch eindrucksvoll an die Entstehung der deutschen Demokratiegeschichte erinnert.

Die historische Altstadt mit gotischer Stiftskirche, liebevoll restaurierten Fachwerkhäusern und zahlreichen Straßencafés, die ruhige Lage am Haardtrand umgeben von Weinbergen und die schnelle Erreichbarkeit innerhalb der Metropolregion Rhein-Neckar machen Neustadt an der Weinstraße zu einem beliebten Wohnort sowie Reise-und Ausflugsziel für Besucherinnen und Besucher aus nah und fern.

Vereine, Verbände, Organisationen und Gruppen prägen in der Stadt sowie in den neun Weindörfern das gesellschaftliche Miteinander.